Klinik für Augenheilkunde – Ihre Augenklinik in Berlin

Die Klinik für Augenheilkunde der Charité ist eine der größten universitären Einrichtungen Deutschlands in diesem Fachgebiet. Unser Behandlungsspektrum reicht von Erkrankungen der Lider, der Hornhaut und Bindehaut über Erkrankungen der Netzhaut und des Sehnervs zur Schielbehandlung und Kinderophthalmologie. Wir sind Anlaufstelle für Patientinnen und Patienten mit seltenen Erkrankungen, komplexen Krankheitsbildern oder schwersten Verläufen, einschließlich Erbkrankheiten, augengefährdenden Infektionen und Tumoren des Auges und der Augenhöhle.

Die Klinik für Augenheilkunde der Charité befindet sich an den beiden Standorten Campus Benjamin Franklin (CBF) in Berlin Steglitz und auf dem Campus Virchow-Klinikum (CVK) im Wedding. An diesen zwei Standorten in Berlin erbringen die Augenärztinnen und Augenärzte der Klinik für Augenheilkunde medizinisch-wissenschaftliche Spitzenleistungen. Die Klinik für Augenheilkunde der CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist auf die Behandlung von schwierigen Augenerkrankungen spezialisiert. Hierfür stehen die modernsten diagnostischen Methoden und sowohl konservative als auch spezielle chirurgische Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Klinik für Augenheilkunde der Charité ist eingebunden in das interdisziplinäre Konzept der Charité und Teil des CharitéCentrums  CC16 (Zentrum für Audiologie, HNO-Heilkunde und Augenheilkunde).

Gemeinsam mit meinem Team darf ich Sie in der Klinik für Augenheilkunde der Charité begrüßen.

Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen zu Ihrer Behandlung in unserer Klinik.

Informationen zur derzeitigen Situation

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Kolleginnen und Kollegen

a.            es wird von einem exponentiellen Anstieg des Patientenaufkommens in Verbindung mit COVID-19 innerhalb der nächsten 14 Tage ausgegangen. Alle operativen Eingriffe und ambulanten Untersuchungen sollen daher auf ein Minimum reduziert werden. Das heißt im ambulanten und stationären Bereich nur noch Behandlung von dringlichen / Notfällen mit zeitnaher Schliessung einer Station. Besuch / Begleitung in die Augenklinik der Charité ist ebenfalls nicht mehr möglich.

b.            elektive Eingriffe werden für die kommenden 4 Wochen daher abgesagt. In zwei Wochen entscheiden wir, ob wir über einen längeren Zeitraum abbestellen müssen. Wie schnell die Warteliste anschließend abgearbeitet werden kann ist derzeit nachrangig und wir kümmern uns darum sobald ein Ende der Krisensituation absehbar ist. Für die Triagierung der ambulanten und stationären Behandlungen wird ein verantwortliches Team gebildet.

c.            Poliklinik: wir müssen die Poliklinik auf Notfälle und dringliche Fälle reduzieren. Hierbei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Einige Operationen stellen zB. keinen Notfall dar, am einzigen Auge wäre die Situation aber dringlicher. Klassische Notfallindikationen sind zB : Netzhautablösungen, Virusretinitis, akuter Glaukomanfall, Endophthalmitis, HH-Ulkus. Dringlich sind zB frische CNV oder Rezidiv, ebenso dringlich sind neu diagnostizierte Tumoren. Tumorpatienten wenden sich bitte wie bisher an die Augenklinik Campus Benjamin Franklin.

d.            Die IVOM-Behandlung muß wegen sonst irreversiblen Visusverlusten aufrechterhalten werden. Zur Reduktion der Patientendichte überprüfen wir eine Verlängerung der Öffnungszeiten des IVOM-Bereiches geprüft, mit personeller Unterstützung aus anderen Bereichen. Begleitpersonen dürfen nicht mehr in den IVOM-Wartebereich. Ob und in wieweit hier post IVOM-Kontrollen derzeit erforderlich sind, muss in dieser Sondersituation evtl anders beurteilt werden. Routinierte IVOM-Patienten sollten in der Lage sein sich bei Verschlechterung von selbst zu melden.

e.            Die Charité macht die Informationen des Corona-Krisenstabs auch über das Internet abrufbar. (https://www.charite.de/klinikum/themen_klinikum/themenschwerpunkt_coronavirus/)

Hier finden Sie unsere Fachpublikation "Einblick - Ausblick" (PDF):

Veranstaltungen der Klinik für Augenheilkunde

Die Standorte der Klinik für Augenheilkunde