Glaukom

Sie befinden sich hier:

Glaukom bei Kindern

Beim Glaukom ist der Druck im Auge erhöht.  Dies schädigt den Sehnerven und kann – wenn es nicht rechtzeitig behandelt wird – sogar zur Erblindung führen.  Das Glaukom wird auch "grüner Star" genannt.  Wichtige Warnzeichen für ein Glaukom im Kindesalter sind trübe Augen (Hornhaut), und die Vergrößerung der Augen. In unserer Abteilung verfügen wir über langjährige Erfahrung in der operativen und konservativen Behandlung und langfristigen Betreuung dieser Krankheit bei Kindern. Ganz besonders wichtig ist uns Ärzten an der Charité die persönliche Betreuung durch den Spezialisten,  was auch den Kindern hilft, Vertrauen zum Arzt aufzubauen. Dies ist für den Behandlungserfolg sehr wichtig, da die Behandlung und Nachkontollen oft mehrere Jahre dauern.